Home
Frühjahrsshow 2014

 

2014 OFFA Bodenshow
mehr Bilder

 

2014 VTS 1. Station Badenclassics Offenburg
Mit der Tour-Trophy, einer dreiteiligen, internationalen Turnierserie, fand die Voltige-Saison ihren Anfang. Voltige Lütisburg startete in Offenburg unter erschwerten Bedingungen.

Tagblatt, 11. Februar 2014, Katgrin Massé

Videos Kürdarbietungen Badenclassics
Lütisburg 1 (Nadja Büttiker, Ramona Näf, Nathi Bienz, Martina Büttiker, Raffaela Di Maria, Sally Stucki - es fehlt Tatjana Prassl) startete in Offenburg auf Silvantus an der Longe von Michi Gnad

Im ersten Umlauf sah es wieder ganz danach aus, als dass die amtierenden Weltmeister und viermaligen Sieger der Volti Trophy Süd, Voltige Lütisburg, wieder als strahlende Sieger nach Hause reisen würden. Das Richterteam – Ulrike Rieder, Christine Stein und Vera Krupinski – setzte die Schweizerinnen mit einer Wertnote von 8,756 in die Führung des Zwischenklassements.

Die vierminütige Kür der Schweizerinnen verlief mit viel Präzision und Ausdruck, obwohl das Team unter erschwerten Umständen in Offenburg am Start war: Longenführerin Monika Winkler-Bischofberger wurde in der Nacht zuvor Mutter von Zwillingen. Deshalb war Ersatz-Longenführer Michael Gnad mit den Damen nach Offenburg gereist, und auch das Championats-Pferd des Teams, Will be Good, liess sich vertreten vom Pferd der zweiten Mannschaft, dem Fuchswallach Silvantus.
Aus der Ruhe bringen lassen

Leider lief es im zweiten Umlauf für die Favoriten alles andere als rund. Obwohl Silvantus im ersten Umlauf bewundernswert gut ging, liess er sich bei seinem zweiten Einsatz von der Turnier-Atmosphäre in der nahezu voll besetzten Baden-Arena aus der gewohnten Ruhe bringen, so dass manche Blöcke nicht voll ausgeturnt werden konnten und wertvolle Punkte kosteten: Mit einer Endnote von 8,390 landeten die Favoriten auf den Sieger etwas abgeschlagen auf Rang 3.

Man mochte es ihnen gönnen

Triumphieren konnte dieses Mal das Team aus Frankreich, Ecuries de la Cigogne. Für die Französinnen wurde bei der Siegerehrung die Landeshymne gespielt. Das Offenburger Publikum kennt den mächtigen Schimmelwallach Watriano mit der Traum-Galoppade schon von der Turnierpremiere im Jahr 2008, damals gab das Team nur eine kurze Showeinlage.

In den letzten Jahren hatten die Franzosen in Offenburg immer etwas Pech mit der Ausführung, und kleine Patzer kosteten die vorderen Plätze. Dieses Jahr aber zeigte sich das Team von Longenführer Fabrice Holzberger in Top-Form. Im ersten Umlauf rangierte es bereits an zweiter Stelle und konnten am Sonntag-Umlauf sogar eine Spitzennote von 8,999 einstreichen.

Ein fester Bestandteil

Die Veranstalter äusserten sich hochzufrieden über das Voltigieren, das sich zum echten Publikumsmagnet entwickelt hat. Seit fünf Jahren gehören die Pferdeakrobaten fest ins Programm der Baden Classics, und dieses Jahr waren die Tribünen während der Darbietungen der sechs Teams jeweils randvoll.

 

2013 Voltige Lütisburg ist dabei!
Wir haben es geschafft - als erster Pferdesportverein und als erster Lütisburger Verein haben wir heute das Qualitätslabel Sport verein-t verliehen bekommen!

 

2013 Die Agenda 2014
Das ideale Weihnachtsgeschenk! Ab sofort nehmen wir gerne Ihre Bestellung für unsere Agenda 2014 entgegeben.

Der Stückpreis beträgt CHF 25. Die Auslieferung erfolgt ab Ende November 2013.

Am Elternabend besteht die Möglichkeit, die Agenda direkt zu erwerben.

Vielen Danke für Ihre Unterstützung.

 

2013 Jahresbericht IG Sport

 

Nächster Termin
 
08. - 11.05.2014
CVI Strassbourg
(Qualiwettkampf)
1, Einzel und ev. 2

Alle Termine
 
Showauftritte

Wir bieten Showauftritte mit und ohne Pferd.

Sind Sie interessiert?
Showauftritte
Infos
 
Team Sponsoren
Sponsoring
Sponsoring
 
Weitere Sponsoren
Sponsoring
Sponsoring
Sponsoring
Sponsoring