Lager in Chevenez der Sen. 1 / Jun. 1 & 3

Tag 1 im Trainingslager in Chevenez im Jura:
Heute morgen reisten wir mit drei Teams und sechs Pferden ab ins Trainingslager nach Chevenez. Zum neunten Mal dürfen wir auf der wunderschönen Anlage bei Dehlia und Edwin den Feinschliff für die kommende Saison holen. Danke viel vielmals. Es ist immer wieder schön hierher zurück zu kehren.
Bei sonnig warmen Temperaturen trainierten wir heute und kamen schon mal ins schwitzen. Das Wetter ist eine Freude und wir geniessen es bei solchen idealen Bedingungen hart an uns zu arbeiten.
Wir halten euch auf dem Laufenden und zeigen euch im Verlauf der Tage weitere Impressionen unseres Intensivtrainings

Tag 2 Trainingslager Chevenez:
Heute waren wir sehr sehr fleissig. Den ganzen Tag trainierten wir mit viel Power, Motivation und Fleiss. Es wurde auch viel gelacht und noch mehr erarbeitet.... mit Ballett, Gym, Fass, Turnen, Pferdetrainings wurde uns nicht langweilig.
In den Pausen wurde auch an den neuen Trikots gearbeitet, diskutiert, Videos geschaut, fein gegessen oder aber mal kurz in der Sonne entspannt.
Ein erfolgreicher Tag geht zufriedenstellend zu Ende. Unsere Vierbeiner genossen die Sonne und das Grasen besonders. Im landschaftlich wunderschönen Jura durften sie gegen Abend noch einen Spaziergang zur Regeneration geniessen.
Einfach super schön hier.
So ruhig und das Wetter perfekt...
Wir berichten euch dann Morgen wieder. Gute Nacht allerseits

Tag 3 im Trainingslager in Chevenez:
Am heutigen Tag trainierten wir wiederum fleissig. Der erste Muskelkater war aber da und unsere Körper mussten besser aufgewärmt und in Betrieb gesetzt werden, als noch gestern.... doch mit einem grossen Ziel vor Augen, oder natürlich gleich mehreren Zielen vor den Augen, wie wir das haben, fällt das Motivieren und Durchbeissen dann doch ein wenig leichter....
Heute war Ballett auf dem Programm, viel Fasstraining, vor allem im Bereich der Kür, Pferdetraining und gegen Abend hin übten wir noch für die Bodenakrobatikshow, welche wir am kommenden Wochenende an der Offa zeigen werden. Wir geniessen weiterhin die idealen und perfekten Bedingungen hier im Jura. Es ist einfach toll, dass wir hier zu Gast sein dürfen.
Herzlichen Dank Sabrina für die Leitung des Balletts und der Hilfe im Training, Danke dass du da warst. Begrüssen dürfen wir seit heute morgen unseren Ivan. Schön dass du gekommen bist und mit uns arbeitest. Daaaanke

Tag 4 Trainingslager Chevenez:
Das Wetter spielte heute nicht so mit, nach den tollen sonnigen Tagen mit viel Wärme und Sonnenlicht im Training, war heute wieder einmal ein kälterer Luft mit teils Regen unser Begleiter. Es war nicht mehr so angenehm wie die Tage zuvor.
Einige Pferde hatten heute Voltige frei und deshalb war viel Fass, Gym, Tanz und Choreotraining auf dem Plan. Die beiden Juniorteams unternahmen am Nachmittag noch einen Ausflug ins Hallenbad und hatten dort jede Menge Spass. Das Seniorteam feilte weiter an den Feinheiten der Kür und übte sich in Tanz und Ausdruck. Die Müdigkeit macht sich bei allen langsam bemerkbar. Dies ist aber auch ok so, wollen wir den Effekt dieses intensiven Trainings doch in den folgenden Wochen spüren.
Morgen sind wir schon den letzten Tag hier auf der tollen Anlage. Wir werden aber bis am Nachmittag nochmals intensiv trainieren und beginnen dann mit dem Einladen und putzen vor unserer Abreise nachhause ins Toggenburg.
Bald könnt ihr uns an der Offa beobachten. Am Samstag und Sonntag treten wir in der Halle 9 unten, in der IG Sportmanege auf. Wir zeigen euch unsere Bodenakrobatikshow und unsere neue Kür....

Gute Nacht allerseits
Eure Lütisburger