WEG Tryon 2018

Silber im Nationenpreis

Vize Weltmeister im 1. Nationenpreis an Weltreiterspielen. Seeeeeehr stolz auf unsere beiden Pferde Acardi und Rayo. Unsere zwei Superstars blieben cool bei dieser Stimmung und verhalfen dem Schweizer Nationenpreis team Lukas, Nadja und unser Team lütisburg zum Grossererfolg.
Extrem stolz auf die beiden Hotties und die Voltis. Bravo, sowas von nervenstark. Bin sooo stolz. 

1. Wettkampftag: Pflicht
Heute Vormittag waren wir als 10. Team im Gruppenbewerb am Start. Endlich ging es los mit den Wettkämpfen.
Rayo bewegten wir am früheren morgen locker und kurz und etwas vor halb elf Uhr wurde dann Rayo bereit gemacht und dann ging es los zum Warm up. Punkt 11.15 Uhr waren wir an der Reihe. Unsere Pflicht verlief Tip top und gut und wir durften zufrieden wieder auslaufen. Rayo zeigte sich toll und brachte uns hohe Pferdenoten ein.
Zu unserer Freude waren wir nach 10 Teams von insgesamt 12 Nationen auf Rang 1. Yeah, genau so einen Start haben wir uns gewünscht.
Wir sind voller Tatendrang auf Morgen und freuen uns, endlich unsere Kür zu zeigen.

Am Nachmittag gegen drei Uhr waren dann Nadja und Acardi am Start im Damen Einzel. Acardi war gelassen und nahm sein 1.Championat ganz locker... Nadja zeigte eine gute Runde, kann aber besser. Leider war beim Aufgang ein Absacker von Acardi ein Problem.....leider leider konnte so Nadja ihren Hammeraufgang nur halb zeigen.... der Rest der Pflicht war gut. Die Noten dann eher enttäuschend und teils zu tief. Naja, wir hauen dann einfach morgen rein....
Gegen Abend war dann Luki am Start. Acardi lief zuverlässig seine Runden und fühlte sich schon viel wohler im Zirkel. Luki hatte einen ganz kleinen Patzer beim Aufgang, der Rest war aber sehr toll geturnt. Ein 7.Rang ist sein Zwischenresultat. Auch hier gilt, morgen dann Vollgas

 

Bild von Daniel Kaiser

WEG Tryon 2018